Neu im Conrad Stein Verlag:
Verwallrunde
mit Zustiegen und Varianten
von Markus und Janina Meier
ISBN 978-3-86686-528-0
1. Auflage 2018
127 Seiten, 48 farbige Abbildungen, 60 Karten und Höhenprofile,
Übersichtskarte in der Umschlagklappe, GPS-Tracks zum Download
€ 10,90
Erscheinungstermin: Mai 2018

Von Hütte zu Hütte: Auf der Verwallrunde durch die Ostalpen
Wilde Gipfel, idyllische Täler, fantastische Ausblicke und gemütliche Berghütten – im Verwall
gibt es viel zu entdecken. Seit 2006 lädt die Verwallrunde dazuein, die österreichische
Gebirgsgruppe auf einer traumhaften Tour von Hütte zu Hütte zu erkunden. Der neue
Wanderführer „Verwallrunde mit Zustiegen und Varianten“ aus demConrad Stein Verlag
beschreibt den Weg und liefert alle wichtigen Informationen fürdie Wanderung.
Das Verwall liegt in den Ostalpen zwischen den bekannten Skiorten Ischgl und St. Anton am
Arlberg, in direkter Nachbarschaft zu den Lechtaler und Ötztaler Alpen. Während es dort auch
schon mal fast trubelig zugehen kann, bietet das Verwall noch viel Ruhe und Einsamkeit, um die
herrliche Bergwelt ungestört zu genießen. Auf der 72 km langen Verwallrunde kann man die
Region in acht Etappen erkunden.
Der neue Wanderführer der erfahrenen Bergwanderer Markus und Janina Meier liefert eine
genaue Wegbeschreibung für die gesamte Strecke und informiert detailliert über die Hütten am
Weg. Zusätzlich zur Hauptroute werden außerdem interessante Varianten und Zustiege
vorgestellt, z. B. lohnenswerte Aufstiege zu Gipfeln wie dem Hohen Riffler, Zugänge aus dem
Paznauntal und dem Montafon oder kürzere Wegalternativen für ein langes Wochenende.
Detaillierte Karten und Höhenprofile erleichtern dem Wanderer die Orientierung, GPS-Tracks
können als Ergänzung kostenlos von der Website des Verlags heruntergeladen werden. Bei der
Vorbereitung auf den Wanderurlaub helfen ausführliche Reise-Infos zu Themen wie Ausrüstung
und Reisezeit. Einen ersten Vorgeschmack auf die herrliche Landschaft des Verwalls liefern
zahlreiche Abbildungen im Buch, die auch gleich die Vorfreude auf die Tour steigen lassen.
Der Autor:Janina und Markus Meierleben im schwäbischen Dußlingen am Fuße der
Schwäbischen Alb. Früher waren die gebürtigen Bayern vorwiegendin den Alpen auf Skitouren,
Wanderungen und Hochtouren anzutreffen. Seit einiger Zeit habensie auch das Wandern in den
deutschen Mittelgebirgen und europäischen Urlaubsregionen für sich entdeckt.
Für den Conrad Stein Verlag haben die beiden bereits mehrere Wander- und Pilgerführer verfasst.