Sebastian Lucke, 17 Jahre, Sektion Konstanz beginnt seine Wettkampfsaison 2020 nach einem harten und konsequenten Wintertraining mit einem Paukenschlag. Beim Nominierungswettkampf der Speedkletterer am letzten Wochenende konnte er sich mit persönlicher Bestleistung und inoffiziellem Deutschen Rekord von 6,303 Sekunden auf der 15 Meter Normspeedwand für die EM Speed der Erwachsenen im März in Moskau qualifizieren. Damit blieb er eine Zehntel unter der geforderten Zeit von 6,40 Sekunden.