1. Die Gauenhütte kann nur über die Geschäftsstelle gebucht werden.

2. Die Buchung ist verbindlich wenn 100 % der Rechnungssumme im voraus bezahlt wurde. Reservierungen ohne Vorausbezahlung sind nicht möglich.

3. Eine Rückerstattung bei Nichtbelegung gibt es nur wenn die Hütte anderweitig vergeben werden konnte.

4. Bei offiziellen Sektionstouren, die im Programm stehen, muss keine Vorauszahlung geleistet werden, die Abrechnung muss aber über den Tourenleiter erfolgen.

5. Schlüssel werden nur gegen eine Kostenpauschale zugesendet.

6. Die Geschäftsstelle achtet darauf, dass in den Ferien möglichst viele Gruppen die Hütte buchen können und blockweise gebucht wird.

7. Zum Parken der Fahrzeuge darf ausschließlich der öffentliche Parkplatz am Staubecken genutzt werden.

8. Jeglicher Müll ist von den Gästen mit den dafür vorgesehenen Müllsäcken zu entsorgen und darf nicht in und um die Hütte zurückgelassen werden.

9. Die Gauenhütte liegt in einem Naturschutz- und Erholungsgebiet , Lärm ist deshalb zu vermeiden. An Silvester ist Feuerwerk jeglicher Art verboten.