Die Sektion Konstanz stellt sich vor

alt

Die Sektion Konstanz des Deutschen Alpenvereins e.V. hat ihren Mitgliederbereich  im gesamten Landkreis Konstanz. Sie wurde 1874 gegründet.

Die Konstanzer Hütte im Verwall bei St. Anton in Österreich wie auch die Gauenhütte im österreichischem Montafon oberhalb von Tschagguns gehören der Sektion. Die Konstanzer Hütte ist eine öffentliche bewirtschaftete Alpenvereinshütte. Die Gauenhütte eine Selbstversorgerhütte für bis zu 24 Personen, die über die Geschäftsstelle zimmerweise oder als ganze Hütte gebucht werden kann.

In der Geschäftsstelle in Konstanz, Hegaustraße 5 (Nähe Telekom-Hochhaus), sind neben dem Vereinsbüro ein Versammlungsraum und eine umfangreiche Bibliothek untergebracht.

Die 8500 Mitglieder (Herbst 2016) sind in den Ortsgruppen Singen, Radolfzell und Konstanz sowie in verschiedenen Jugendgruppen, Seniorengruppen, Hochtourengruppe, usw. organisiert. Für ihre Mitglieder bietet die Sektion Konstanz ein sehr anspruchsvolles und attraktives Tourenprogramm über alle bergsportlichen Bereiche. Schwerpunkte sind Bergsteigen, Klettern, Skitouren und Hochtouren.

Unsere Kletterhalle, das Kletterwerk, wurde von März 2005 bis Oktober 2005  von der Sektion Konstanz in einem ehemaligen Gebäude des Milchwerks Radolfzell eingebaut. 

Wenn Sie weitere Informationen möchten, so kommen Sie einfach einmal in unserer Geschäftsstelle vorbei.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Sektion.